Cloer 677
Crepes Maker 



Kurzüberblick 

  • check
    Backen ohne störendes Kabel
  • check
    Hauchdünne Crêpes in Sekundenschnelle
  • check
    Fettarmes Backen durch Antihaftbeschichtung
  • check
    Kontrolllampe
  • check
    Beheizung 700 W
  • check
    Mit Teigschale
  • check
    Ein-Aus-Schalter
  • check
    Einfaches Aufsetzen und Abnehmen in beliebiger Position durch Cordless 360° Zentralkontakt
  • check
    hochwertiges Kunststoffgehäuse

Fazit

Mit diesen Gerät gelingen hauchdünne Crepes, wenn man den Crepesmaker so bedient, wie es vorgesehen ist. Die kleine Backfläche heizt sich schnell auf und der Teig bleibt dank der Beschichtung nicht kleben. Nicht umsonst verdient sich dieses Gerät das Amazon's Choice Symbol. 

Der Cloer Crepesmaker verleiht das Gefühl eines traditionelles Crepeseisen. Die übergangslose Kante und ein Zentralkontakt sorgen für ein schnelles Zubereiten der Crepes und machen dieses Gerät zu einer Amazon’s Choice. Doch was genau der Crepesmaker noch alles bietet, finden Sie in diesem Produktbericht heraus. 

Der Cloer 677 Crepesmaker im Check 

Optik und Verarbeitung

Der Crepesmaker erstrahlt in einer weiß schwarzen Kombination, wobei der Fuß komplett weiß ist und die Backfläche schwarz. Das verwendete Material ist Kunststoff, welcher eine hohe Hitzebeständigkeit aufweist. Eine Vielzahl der Kunden bemängelten die Verarbeitung keineswegs, sondern waren sehr angetan, unter der Betrachtung, dass es sich um ein eher günstiges Gerät handelt. Beim Design ist ebenfalls nichts auszusetzen, denn die weiß schwarze Optik ist neutral und sollte in jede Küche passen. 


Sowohl der Fuß des Gerätes, als auch die Backfläche machen einen soliden Eindruck. Mit 1,11 Kilogramm wiegt der Crepesmaker genauso viel, wie jeder andere Gerät auf dem Markt. Die Standfestigkeit wirkt durch das Gewicht und den beiden separaten Teilen gut impliziert. Zudem kommt, dass der untere Teil über Standfüße verfügt, die die Standfestigkeit beeinflussen.

Leistung

Das Hauptaugenmerk des Cloer 677 Crepesmaker ist der Cordless 360° Zentralkontakt. Dieser ermöglicht ein Backen ohne ein störendes Kabel, denn das obere Teil kann beliebig gedreht werden. Ein komfortables Auf- und Absetzen kommt auch noch dazu. 

Mit 700 Watt Leistung geht der Crepesmaker ins Renner. Das ist mehr als genug um die relativ kleine Backfläche zu auf Betriebstemperatur zu bringen. Schade ist wiederum, dass hier eine stufenlose Temperaturregelung fehlt und das Gerät mittels der voreingestellten Temperatur arbeitet. Über den An- und Aus-Knopf wird die Beheizung gestartet. Eine kleine Kontrollleuchte am Griff zeigt an, ob der Crêpe-Maker noch im Backvorgang ist oder ob das Gerät den Backvorgang bereits beendet hat.

Backfläche 

Die Backfläche ist mit 18,5 cm im Durchmesser relativ klein im Vergleich zu den anderen Geräten. Auffällig sind, die bereits angesprochenen runden Übergänge an den Seiten. Der Teig sollte behutsam auf die Backfläche gegeben werden und das möglichst zentral, um eine große Aufräumarbeit zu umgehen. Oder man geht so vor wie der Crepesmaker konstruiert wurde und benutzt die Teigschale. Dabei taucht man den oberen Teil in den Teig und setzt diesen dann problemlos auf den Fuß. So gelingen hauchdünne Crepes!

Die Antihaftbeschichtung sorgt für ein Fettarmes backen, außerdem bleiben Teigreste nicht an der Beschichtung kleben. Somit lässt sich das Gerät im Nachhinein sehr leicht reinigen. Die Beschichtung können Sie sehr gut im Bild betrachten. 

 Daten des Crepesmaker

  • check
    Leistung: 700 Watt 
  • check
    Abmessungen: 38 x 20,5 x 8 cm 
  • check
    Zubehör: Crepesheber, Teigschale 
  • check
    Backfläche: 18,5 cm 

Was denken die Kunden ?